Senflinsen mit Lauch

Senflinsen mit Lauch

Senflinsen mit Lauch
Ausprobiert, Gemüse, LC
2 Portionen

2 Stangen  Lauch
2 Essl. Rapsöl
150 Gramm  Tellerlinsen
400 ml  Gemüsebrühe oder -fond
Salz,  Pfeffer
1 Essl. Scharfer Dijon-Senf; bis doppelte Menge
2 Essl. Schnittlauchröllchen

QUELLE
Fischer, Lenz, Muliar, Schmedes, Velske
Low Carb - Das Kochbuch; GU
ISBN (13) 978-3-7742-8827-0
           

1. Lauch putzen, längs aufschlitzen und gründlich waschen. Die Stangen quer in ca 1 cm breite Ringe schneiden.

2. Das Rapsöl in einer hohen beschichteten Pfanne erhitzen und den Lauch dann unter Rühren goldgelb anbraten. Die Tellerlinsen und die Gemüsebrühe dazugeben und einmal aufkochen lassen.

3. Alles zugedeckt bei milder Hitze 40 Min. ziehen lassen, bis die Linsen alle Flüssigkeit aufgesogen haben.

4. Das Linsengemüse mit Salz, Pfeffer und Senf pikant abschmecken auf Teller verteilen und mit dem Schnittlauch bestreut servieren.

Anmerkung: Dazu ein paar Bratskartoffeln, nach dem Orginalrezept von Prof. Dr. Dr. Brats, und die Welt kann nachdem Essen kommen.



letzte Änderung

19.02.2019

Gefüllte Paprika mit Thunfisch und Basmatireis
Gefüllte Paprika mit Thunfisch und Basmatireis
Gebratene Entenbrust mit Kirschen
Gebratene Entenbrust mit Kirschen