Rotbarschfilet mit Senf-Kräuter-Füllung

Rotbarschfilet mit Senf-Kräuter-Füllung

Rotbarschfilet mit Senf-Kräuter-Füllung
Ausprobiert, Fisch
4 Portionen

Kräuter für die Dekoration
1 Zitrone; den Saft
1 klein. Dose geschälte Tomaten
Etwas  Salz, Pfeffer
Etwas  Zucker
4  Essl. Körnigen Senf
1  Bund  Dill
1  Bund  Petersilie
4 Streifen  Durchwachsener Speck
4 Essl. Saure Sahne
4 Stücke  Rotbarschfilet

QUELLE
TV gusto
Sendung vom 30.8.05
           

Rotbarschfilet kurz waschen, auf Küchenkrepp trocken tupfen und mit dem Zitronensaft beträufeln.

Geschälten Tomaten in der Tomatensosse zerdrücken und herzhaft in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Senf mit dem gehackten Dill und der Petersilie ebenfalls in einer Schüssel verrühren.

Speck in einer flachen feuerfesten Form ausbraten und anschliessend zwei Scheiben Rotbarschfilet nebeneinander auf den Speck legen. Fisch gleichmässig mit der Senfsosse bestreichen und die Hälfte der Tomatenmasse darüber verteilen.

Die restlichen Filets darauf legen, die andere Hälfte der Tomatenmasse darüber geben und darauf die Sahne setzen.

Im Backofen auf der mittleren Schiene, bei 175 Grad für etwa 30 Minuten garen.



maxkochtwas