Holländisches Sonntagsgratin

Holländisches Sonntagsgratin

Holländisches Sonntagsgratin
Ausprobiert, Fisch
2 Personen

500 Gramm  Frischer Spargel
Salz
1 Teel. Zucker
10 Gramm  Butter
300 Gramm  Zuckerschoten
2 Lachskoteletts zu je 200 g
4 Essl. Fleischbrühe (Instant)
4 Essl. Weißwein
1 Becher  Crème fraîche
100Gramm  Gouda
20 Gramm  Mandelsplitter
1Ei
1Bund  Kerbel

QUELLE
Aufläufe raffiniert und köstlich
???
            

Spargel schälen, jeweils in 2-3 Stücke teilen, in wenig Salzwasser mit 5 g Butter etwa 20 Minuten garen.

Zuckerschoten entfädeln, waschen, in 2-3 EL Wasser mit restlicher Butter 5 Minuten dünsten. Lachskoteletts in Fleischbrühe und Wein 8-10 Minuten garen. Mit einem Schaumlöffel herausheben, Haut und Gräten entfernen.

Abgetropfte Spargelstücke, Zuckerschoten und Fischstücke auf einer ofenfesten, tiefen Platte anrichten. Crème fraîche, geriebenen Gouda, Ei, Mandelsplitter und die Hälfte des gewaschenen, fein gezupften Kerbels verrühren. Über dem Gemüse verteilen und im heißen Backofen bei 200° C goldbraun gratinieren, vor dem Servieren mit Kresseblättchen garnieren.



maxkochtwas