Hörnchennudeln mit grünem Spargel

Hörnchennudeln mit grünem Spargel

Hörnchennudeln mit grünem Spargel
Ausprobiert, Fleischfrei
4 Portionen

1 Schalotte
500 Gramm  Grüner Spargel
1 Handvol1 frischer Kerbel
400 Gramm  Vollkorn Hörnchennudeln
Salz
1/2 Essl. Butter
200 Gramm  Sahne
Weisser Pfeffer, frisch gemahlen
Muskatnuss, frisch gerieben
50 Gramm  Parmesan, frisch gerieben

QUELLE
Vegetarisch in 30 Minuten; GU
ISBN 3-7742-5005-7
            


1. Die Schalotte fein hacken. Den Spargel waschen und von den holzigen Enden befreien. Die Stangen nur am unteren Ende dünn schälen, dann in etwa 2 cm lange Stücke schneiden. Den Kerbel verlesen, waschen, trockenschwenken und fein hacken.

2. Für die Nudeln reichlich Wasser mit 1 kräftigen Prise Salz zum Kochen bringen. Die Nudeln bei starker bis mittlerer Hitze »al dente« garen.

3. Inzwischen die Butter in einem Topf zerlassen. Die Schalotte darin glasig dünsten. Den Spargel hinzufügen und alles bei mittlerer Hitze unter Rühren einige Minuten braten.

4. Die Sahne zum Spargel giessen, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und zu gedeckt bei mittlerer Hitze etwa 6 Minuten garen, bis der Spargel bissfest ist. Den Käse vorsichtig  untermischen und unter Rühren erwärmen, bis er geschmolzen ist.

5. Die Nudeln abtropfen lassen, dann mit dem Spargelgemüse und dem Kerbel mischen und servieren.



maxkochtwas [-cartcount]